Unsere milden Kaffeesorten

Unsere milden Kaffeesorten

Kaffee mit milder Röstung.

 

Unsere Kaffee- und Espressosorten zum Ausdrucken: Kaeffchen-Sortenbeschreibung.pdf

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Indien Malabar Robusta

Die "Malabarküste" bezeichnet den südlichen Abschnitt zwischen der Stadt Mangalore und dem Kap Komorine, also der Südwestspitze Indiens.

Was Ihn auszeichnet ist das spezielle "Monsooning" Verfahren. Hierbei wird der Kaffee über mehere Wochen in Jutesäcken dem indischen Monsun ausgesetzt. Dabei verliert der Kaffee seine gesamte natürliche Säure und wird weich und harmonisch.

Bei diesen Kaffee vereinigen sich also die besten Eigenschaften der "Robusta" kräftig und vollmundiger Geschmack, viel Crema, volles Coffeein und keine Säure.

Dieser Kaffee wird exclusiv für uns uns frisch in Italien geröstet und

ist besonders geeignet für:

  • Siebträger (Espressomaschine)
  • Kaffeemaschine
  • Frensch Press / Handdruckkanne
  • Sowden Kanne
  • Kaffeevollautomat
14,45 € *
Versandgewicht: 530 g
1 kg = 28,90 €

Auf Lager

Obwohl Kolumbien nach Brasilien mengenmässig an der zweiten Stelle steht, produziert das Land die grösste Menge an Qualitätskaffee, hauptsächlich Arabica. Der Kaffee wächst hoch in den Anden, zwischen den drei Bergketten (Cordilleras), wo ein sehr konstantes Klima herrscht.

Der Geschmack ist ausgewogen und geschmeidig, manchmal leicht nussig, mit wenig feiner Säure. Bei guter Röstung - ungemischt - ein sehr bekömmlicher Kaffee. Trotzdem kraftvoll und vollmundig.

Diese Sorte, die wir 'Columbia Rein' bezeichnen, ist eine besonders milde Röstung. Spitzenqualität unter den 'Milden'.

Sehr milde Röstung.

13,95 € *
Versandgewicht: 530 g
1 kg = 27,90 €

Auf Lager

Nicaragua Pacamara

Full Natural ( Plantage El Limoncillo) dies bedeutet, die Kaffeekirschen werden nicht gewaschen während der Aufbereitung.

Die Kaffeekirschen werden solange in der Sonne unter ständigem Wenden getrocknet, bis sich die Bohnen von Hand bzw. mechanisch rückstandsfrei aus den Kirschen herausschälen lassen.

Der Pacamara erhält dadurch ein intensives Blaubeeraroma mit ausgeprägter Süße.

Ein leicher Kaffee für alle die einen milden Kaffee mit ausgeprägten Fruchanteilen im Aroma lieben oder für Kaffeeanfänger die sich neue Geschmackserlebnisse gönnen möchten.

RARITÄT IM KÄFFCHEN

Geeignet für die Zubereitung im:

Kaffeemaschine

Handfilter

French Press /Handdruckkanne

Hariofilter

19,95 € *
Versandgewicht: 530 g
1 kg = 39,90 €

Costa Rica und Kaffee sind wie für einander gemacht. Die Böden haben die richtige Säure durch vulkanische Asche, sind reich an organischen Substanzen wie Stickstoff und Kalium, was den Kaffeepflanzungen sehr zugute kommt. So werden Feuchtigkeit und Sauerstoff für die Kaffeepflanzen leicht zugänglich. Diese Kombination und das einzigartige Klima zwischen zwei Weltmeeren macht Costa Rica Kaffee zum Diamanten unter den Kaffees dieser Welt Die besten Plantagen liegen südlich von San José. Zum Beispiel die bekannten Plantagen um 'Tarrazu'.

Die bezeichnung SHB steht für Strictly Hard Bean was in Costa Rica für einen Wachstumsort zwischen 1200m-1650m ü.M.steht.

Dadurch ist dieser Kaffee extrem Säurearm und sehr gut bekömmlich.

mittelkräftige deutsche Röstung

13,95 € *
Versandgewicht: 530 g
1 kg = 27,90 €

Auf Lager

Hawaii-Kaffee hat die Bezeichnung 'Kona' von der Hawaii-Insel, auf der er wächst. Die Plantagen befinden sich an den Hängen des Vulkans Mauna Loa auf der westlicher Seite der Insel und haben ein ideales klimatisches Umfeld: tropisch, mit Sonne und Schatten, einen vulkanischer Boden, der ein intensives fruchtig-würziges Aroma verleiht.

Der Geschmack ist vollmundig, zart, mit einer ausgewogenen Säure. Wie bei vielen edlen Kaffeesorten ist es wichtig, um einen vollkommenen Genuss zu erzielen, dass die Bohnen frisch geröstet kurz vor der Zubereitung gemahlen werden, da das köstliche Aroma sonst durch Sauerstoff und andere Einflüsse verändert wird.

Der reine Kona ist durch die sehr geringe Produktion relativ preisintensiv (allerdings günstiger als der Jamaica Blue Mountain), dennoch für den Kaffee-Liebhaber noch erschwinglich. Einen hervorragenden Kaffee gibt es auch auf der Hawaii Insel Kauai, in kleinen Mengen.

47,50 € *
Versandgewicht: 530 g
1 kg = 95,00 €

Vorbestellungen für den Adventskalender nehmen wir ab dem 19.09.2017 entgegen.

Auslieferungen beginnen ab der zweiten Novemberwoche

Wenn Sie die Variante 12 Kaffee/Espresso-sorten 12 Feinkostprodukte als Adventskalender bekommen möchten, bestellen Sie einfach unseren neuen Adventskalender "Käffchen-Gourmet".

Die schönste Zeit im Jahr sollten man auch beim besten Kaffee genießen.

Entdecken Sie mit 24 Sorten  Kaffee zu je 50 Gramm verpackt in Bohnen.

Jeden Tag ein Stück der Welt in Deiner Tasse!

In der Auswahl sind sowohl unsere Espressosorten als auch eine Auswahl unserer Plantagenkaffees.

Bitte denken Sie daran die Bestellung frühzeitig aufzugeben, da die Stückzahl begrenzt ist !

Für Bestellungen von Adventskalender ab dem 25.11.17 können wir leider keine rechtzeitige Lieferung bis zum 01.12.17

garantieren.

Bitte bedenken Sie dies wenn sie noch einen Adventskalender bestellen möchten.

*Farbliche Abweichungen der Verpackung sind möglich

LEIDER 

AUSVERKAUFT

KEINEN BEMOMMEN? AM BESTEN IMMER FRÜHZEITIG VORBESTELLEN AB SEPTEMBER MÖGLICH

64,90 € *
Versandgewicht: 1.060 g
1 kg = 54,08 €

Kaffee aus Jamaica ist fast eine Legende geworden. Warum ist der Jamaica Blue Mountain so begehrt, und auch so teuer? Es ist wahr, dass die Plantagen in den 'Blauen Bergen' von Jamaica einen der besten Kaffees der Welt liefern.

Der Preis ist allerdings auch durch die Menge, die zur Verfügung steht und die Nachfrage bedingt. Das ist allerdings relativ. Grob gerechnet: Bei einem Preis über 100 Euro pro Kilo, und einem Verbrauch von ca. 8 g pro Tasse ergibt sich einen Preis von ca. 84 Cent pro Tasse. Ein Glas echter französischer Champagner ist da schon etwas teuerer!

Wir haben gehört, in Tokyo, der teuersten Stadt der Welt, zahlt man für eine Tasse Jamaica Blue Mountain an der Bar mehr als zwölf Euro! (Sie kostet bei uns an der Theke 3,80 Euro)

Zum Geschmack: ein echter Blue Mountain-Kaffee ist für den Feinschmecker schon ein Genuss. Harmonisch, vollmundig, mit feiner Säure, fast fruchtig. Er muss allerdings frisch geröstet sein, und vor allem frisch gemahlen. Es ist bekannt, dass Kaffee sein Aroma in gemahlenen Zustand durch die Einwirkung von Sauerstoff, Wärme und Licht verändert. Um nicht davon zu sprechen, dass Kaffee 'hygroskopisch' ist, hat also die Neigung Feuchtigkeit und fremde Gerüche an sich zu ziehen. Um so wichtiger ist es, dass diese erlesene Bohne frisch gemahlen zubereitet wird, und auf jedem Fall sehr gut verschlossen aufbewahrt wird.

Jamaica Blue Mountain ist ein Hochland-Gewächs.  Die besten Plantagen liegen zwischen 1500 und 2100 Metern über dem Meer. Das tropische Klima und der gute, eher leichter Boden machen den Rest.

Röstung: mittlere Röstung

Name: Wallenford Estate
Gebiet: Blue Mountain
Land: Jamaica
Bohnengrösse: Grade 1
Art: Arabica
Varietät: Typica 95%, Geisha High Red
Aufbereitung: washed
Erntezeit: August-September

190,00 € *
Versandgewicht: 1.060 g

Auf Lager

Unser Geheimtipp.

KARIMIKUI liegt auf der westlichen Seite des Kirinyaga Distrikts südlich des berühmten Mount Kenya und wird auf ca. 1800m ü.M. angebaut. Auf dem vulkanischen Sandboden wächst ein außergewöhnlicher Kaffee der selbst für Afrikanische Sorten eine hohe Fruchtnote besitzt.

Starke Auszüge von Himbeer und ein spritziges Aroma machen diesen Kaffee zu einem "MUSS" für alle Fans von Filter, French Press, oder Spitzfilter Zubereitung.

Röstung geeignet für:

  • FILTER
  • V60
  • KALITA FILTER
  • FRENCH PRESS
37,90 € *
Versandgewicht: 1.060 g

Auf Lager

Unser Tipp für Kaffeeverrückte!

Bester Robusta, kräftig aber bitte  nicht bitter!

  • leichte Note nach dunkler Schokolade
  • vollmundig
  • Espressoröstung auch für eigene Kaffeemischungen geeignet

Aufbereitung: Natural / trocken

28,90 € *
Versandgewicht: 1.060 g

Auf Lager

33,90 € *
Versandgewicht: 1.060 g

Verfügbar bis 15.10.16

In Mexico wächst die von Feinschmeckern so geschätzte Maragogype-Bohne. Diese grossen länglichen Bohnen, auch Elefantenbohnen genannt, ergeben einen weichen angenehm duftenden Kaffee, der sehr sanft schmeckt, wenig Säure hat, an Wirkung aber überdurchschnittlich stark ist.

Der Name klingt gar nicht mexikanisch, in Wirklichkeit ist Maragogype eine kleine Stadt in Brasilien, in der Nähe von Bahia, da wurde diese Bohne entdeckt. Der Name wird auch portugiesisch ausgesprochen: 'gy' wie französisch 'Jean'. Einen guten Maragogype findet man auch aus Guatemala und Nicaragua (siehe unter Nicaragua).

Leider wird diese Edelbohne oft von der Industrie in kleinen Mengen benutzt um gängigere Kaffeesorten zu verfeinern. Das ist eigentlich zu schade. Mischungen mit gleichwertigen Sorten können allerdings etwas Feines sein.
Eine Mischung eins-zu-eins von Maragogype mit dem besten Java zum Beispiel ist einfach hervorragend.
Java gibt das Aroma, Maragogype die Kraft. Eine Giganten-Hochzeit!

Spitzenqualität. Milde bis mittelkräftige Röstung.

33,90 € *
Versandgewicht: 1.060 g

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand